Kindergarten - unicorn-arts.de

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Kindergarten

Gedichte aus der Arbeit im
Kindergarten

 

Komm´mit nach Fantasia

Fantasia ist eine Welt,
in der die Wirklichkeit inne hält.
Es ist die Welt der Fantasie,
auch Erwachsene vergessen sie nie.

Doch wo ist dieser Zauberort?
Er ist nicht sehr weit fort.
Und wie sieht es dort aus?
Kommt, wir finden´s heraus!

Folge dem Regenbogen über den Berg,
dort begrüßt dich ein freundlicher Zwerg.
In den Höhlen schlafen schnarchend die Drachen,
Zauberblumen müssen beim Pflücken lachen.

Meerjungfrauen schwimmen im Meer,
Pferde mit Flügel fliegen um her.
Der Zauberer mit dem weißen Bart,
zaubert den Drachenjäger bärenstark.

Die Elfen singen für ihr Leben gerne
und nur dann regnet es die schönsten Sterne.
Und der Baum im Garten trägt hold
tausende Äpfel aus purem Gold.

Um Mitternacht dann, nimm´dich in Acht,
ist der kleine Vampir erwacht.
Doch wenn er mit der Hexe fliegt,
er sich nur an ihre grüne Katze schmiegt.

Rote Bären springen hinauf bis zum Mond,
wo das silberne Einhorn wohnt.
Die Schneekönigin bringt uns den Schnee.
Alles bunt macht dann wieder die Regenbogenfee.

Wo rosa Schafe auf Wolken liegen
und Riesen sich zu dir herunter biegen.
Ja genau, da ist Fantasia.
Hier werden alle deine Träume wahr.

(Februar 2014)

Wir sind Superhelden

Es gibt den Bösewicht,
für den keine Gesetzen gelten.
Doch wir fangen ihn,
denn wir sind Superhelden.

Auch wenn Gefahr droht
weit fort in anderen Welten.
Fliegen wir hin,
denn wir sind Superhelden.

Ein Superheld steckt in der Kelmme.
Das passiert nur ganz selten.
Wir retten unseren Freund,
denn wir sind Superhelden.

Was ruft da vom hohen Baum?
Es sind zwei kleine Welpen.
Wir holen sie herunter,
denn wir sind Superhelden.

Und kommst auch du mal nicht weiter,
musst du dich nur melden.
Schnell sind wir bei dir,
denn wir sind Superhelden.


(Februar 2014)

 
 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü